Nachtrag 2

11. 03. 2017 13:10
Hallo, Leute,

die e-mail von MPSC - Mobile Payments Service Center - habe ich erhalten mit der Aussicht, daß mein Geld wieder - aus Kulanzgründen - zurückgebucht wird, wenn auch wohl nicht gleich in der nächsten Rechnung.

Aber den Teil über den angeblich von mir abgeschlossenen Abo-Vertrag möchte ich Euch nicht vorenthalten:

Der folgend angeführte Dienst wird über das Mobile Web (die beworbene Seite des Diensteanbieters) bestellt und bestätigt. Der User wählt das gewünschte Produkt und wird auf die Bezahlseite weitergeleitet, hier werden zusammengefasst alle Informationen zu dem Dienst, wie z.B.: Kosten, Service Name, Diensteanbieter, Verzicht auf das Widerrufsrecht, etc. wiedergegeben. Durch aktives klicken auf den Button „weiter“ wird der User auf die Seite der Bestellung weitergeleitet, durch den Klick auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“ wird der Kauf des Dienstes bestätigt und der User erhält Zugang zu den angebotenen Leistungen des Anbieters.

Ja, wenn es denn so gelaufen wäre, wie hier beschrieben, hätte ich einen Vertrag geschlossen, ist es aber nicht.

Das Böse ist immer und überall. Auch wenn es nur Dein Geld will.

LG

Lisa Vincenta

Weiblich, 53 Jahre, seit Ende 2002 an Bipolarer Störung erkrankt, seit 2011 an einer Ticstörung
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Warnung!!! Abo-Falle bei press-report.com.de - was ist noch zu tun?

VanGogh 484 04. 03. 2017 14:04

Nachtrag

VanGogh 192 06. 03. 2017 19:15

Nachtrag 2

VanGogh 181 11. 03. 2017 13:10

Nachtrag 3 - Gutschrift erhalten

VanGogh 137 03. 04. 2017 18:57

Re: Nachtrag 3 - Gutschrift erhalten

Mexx55 123 04. 04. 2017 12:20

Re: Nachtrag 3 - Gutschrift erhalten

Bipolara 131 04. 04. 2017 12:32

Re: Nachtrag 3 - Gutschrift erhalten

VanGogh 129 04. 04. 2017 20:54

Nachtrag 4 - Alternative zur Gutschrift

VanGogh 121 14. 04. 2017 19:16



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen